Einblicke und Ausblicke

Aktuelle Einschätzungen


2017 ist ein Jahr, das für Anleger weiter spannend bleiben dürfte: Zeichen einer robusten Wirtschaftsdynamik bei anziehenden Konjunkturindikatoren gerade in Europa weisen auf eine grundlegend positive ökonomische Perspektive hin. Doch auch die Auswahl möglicher politischer Störeinflüsse ist groß: Die Handlungsweise der US-Administration ist noch immer schwer vorhersehbar und auch nach dem pro-europäischen Etappensieg bei den Präsidentschaftswahlen in Frankreich stehen weitere Wahlentscheidungen in Zentraleuropa bevor. Unsere Experten versorgen Investoren dazu mit aktuellen Einschätzungen.

Besonders Europa ist derzeit eine Anlageregion der Kontraste. Die Arbeitslosigkeit sinkt, Indikatoren wie Einkaufsmanagerindizes zeigen die höchsten Werte seit Jahren, doch gleichzeitig ist die Gemengelage an politischen Themen noch immer nicht ohne Sprengkraft: Ein Brexit-Verhandlungsmarathon wird immer wieder Aufmerksamkeit auf sich ziehen und die Flüchtlingskrise ist sicherlich nicht final bewältigt. Auch wenn die ersten, entscheidenden Wahlen in den Niederlanden und in Frankreich überzeugte Europäer an die Macht gebracht haben, können sich darüber hinaus die politischen Gewichte noch immer verschieben. Populistische, europafeindliche und protektionistische Einstellungen können an Bedeutung gewinnen. Dabei gilt es nicht nur auf den einzelnen Wahlausgang zu schauen, sondern auch die weiterreichenden Veränderungen in den politischen Kräftekonstellationen zu berücksichtigen und in ihren möglichen Auswirkungen auf Anlagemärkte zu bewerten.

Die Ausgangssituation ist unverändert anspruchsvoll

Insgesamt haben die drei großen Zentralbanken in den letzten Jahren grundsätzlich sehr zurückhaltend auf eine Verbesserung der wirtschaftlichen Datenlage reagiert. Ihr Ziel war es, eine positive Rückkoppelungsschleife zu schaffen, in der die Kombination von Wachstum, Niedrigzins und lockeren Finanzierungsbedingungen die Wachstumsdynamik stärkt.

Mit diesem Kurs haben sie allerdings auch die Ausgangslage für Investoren definiert, die heute von relativ hohen Bewertungsniveaus an fast allen wichtigen Anlagemärkten der Welt geprägt ist.

Die Chancen für selektive Aktienanleger sind dennoch intakt. Und gerade in Europa, das von den Anlegern weltweit in den vergangenen Jahren weniger beachtet wurde als der US-Markt, sehen Investoren heute noch Potenziale.

Auf der Anleihenseite hat die Suche nach Ertrag im Niedrigzinsumfeld durch die Bank zu hohen Bewertungen mit einer erhöhten Volatilitätsgefahr geführt. Investoren wenden sich hier unter anderem verstärkt wieder Anleihenmärkten wie Emerging Markets Debt zu, die noch vergleichsweise attraktive Spreads versprechen. Schwellenländeranleihen haben zudem nach Jahren der Mittelabflüsse erst 2016 wieder die Wende zu positiven Zuflussbilanzen geschafft. Die robustere Verfassung vieler Volkswirtschaften in den Schwellenlandregionen der Welt hat auch dafür gesorgt, dass Anleger die Gefahr, die von der Wirtschaftspolitik einer Regierung Trump für die Schwellenländer ausgeht, mittlerweile wieder rationaler bewerten als unmittelbar nach Trumps Wahlsieg.

Trotz dieser Chancen, die Investoren in ihren immer breiter diversifizierten Portfolios noch immer finden, ist das Risiko von Volatilität an den Märkten gestiegen. Politische Unsicherheiten in vielen Weltregionen kommen als mögliche Auslöser in Frage.

Nutzen Sie die Kommentare und Einschätzungen unserer Experten, um Ihr Bild von aktuellen Entwicklungen zu vervollständigen.

Aktuelle Einblicke

Steigende Zinsen: gutes Umfeld für Wandelanleihen Jasper van Ingen, Senior Portfolio manager

Anlageziel mithilfe von Social Media Analysen zu Anlegerpsychologie getoppt: NN (L) First Class Multi Asset Premium
Niels de Visser, Multi-Asset Portfolios

Multi Asset Ausblick: Wachstum robust, politische Risiken bleiben bestehen
Valentijn van Nieuwenhuijzen, Chief Strategist and Head of Multi-Asset

Katars Exporte dürften kaum von Golf-Sanktionen betroffen werden
Leo Hu, Senior Portfolio Manager, Emerging Market Debt - Hard Currency

Das Umfeld für Wandelanleihen stimmt
Jasper van Ingen, Senior Portfolio manager

Herabstufung der Kreditwürdigkeit Chinas durch Moody’s dürfte nur begrenzte Wirkung haben Leo Hu, Senior Portfolio Manager, Emerging Market Debt - Hard Currency

Reisebericht aus der Golfregion: Anpassung an eine neue Öl-Realität Leo Hu Senior Portfolio Manager, Emerging Market Debt - Hard Currency


Archiv

Asiatische Hartwährungsanleihen: Relative Stabilität in einer volatilen Welt Joyce Tan, Portfolio Specialist

Die EZB sollte ihre Politik noch lange nicht straffen Willem Verhagen, Senior Economist, Macro & Strategy

US-Gesundheitswesen ist Top-Thema für Anleger

Brasilien: kein anderes Schwellenland hat derzeit eine höhere Reformdynamik

Ausblick 2017

Asiatische Hartwährungsanleihen: Relative Stabilität in einer volatilen Welt Joyce Tan, Portfolio Specialist

Schwellenländeranleihen Ausblick Teil 3: Unternehmensanleihen im Detail Marcelo Assalin Head of EMD, Lead Portfolio Manager of Local Currencies Strategies/ EMD Blended Strategies/ EMD Opportunities Fund

Schwellenländeranleihen Ausblick Teil 2: Staatsanleihen in Hartwährung im Detail Marcelo Assalin Head of EMD, Lead Portfolio Manager of Local Currencies Strategies/ EMD Blended Strategies/ EMD Opportunities Fund

Schwellenländeranleihen Ausblick Teil 1: Bessere Fundamentaldaten, geringere externe Risiken Marcelo Assalin Head of EMD, Lead Portfolio Manager of Local Currencies Strategies/ EMD Blended Strategies/ EMD Opportunities Fund

Frankreich: Mit Macron hat der Favorit der Finanzmärkte gewonnen Manno van den Berg, Editor in Chief

Digitaler Stimmungs-Check in Frankreich – gedrücktes Sentiment vor der Wahl Mark Robertson, Senior Portfolio Manager, Multi-Asset 

Frankreich: An der Schwelle zu einer neuen Ära Jacco Winter, Senior Financial Editor

Wahlen in Frankreich: Der erste Schritt ist getan, zwei weitere müssen folge Valentijn van Nieuwenhuijzen, Chief Strategist and Head of Multi-Asset



Immer aktuell informiert bleiben

Abonnieren Sie unseren wöchentlichen Houseview über aktuelle Marktentwicklungen in englisch.

Zurück nach oben