Aktuelle Meldungen und Kommentare

NN IP verstärkt Investment-Team mit Edith Siermann als Head of Fixed Income Solutions & Responsible Investing

15.01.19 Valentijn van Nieuwenhuijzen

Seit 14. Januar 2019 ist Edith Siermann als Head of Fixed Income Solutions and Responsible Investing bei NN In-vestment Partners (NN IP) tätig. Als Mitglied des Management Teams Investments wird sie im Bereich Fixed In-come den Fokus verstärkt auf das Thema Responsible Investing richten. Zuvor war sie als Chief Investment Officer für die niederländische Zentralbank tätig.

NN (L) First Class Multi Asset Fonds knackt Marke von einer Milliarde Euro

20.12.18 Niels de Visser

Das Fondsvolumen des NN (L) First Class Multi Asset Fonds, den NN Investment Partners (NN IP) im Oktober 2011 aufgelegt hat, hat die Marke von einer Milliarde Euro überschritten. Der Fonds verfolgt eine global über mehrere Anlageklassen diversifizierte, risikobewusste Strategie, die aktiv auf sich verändernde Marktbedingungen reagiert und darauf abzielt, negative Überraschungen zu vermeiden.

Impact Investing in sanitäre Grundversorgung: Innovative Geschäftsmodelle für bessere Gesundheit in Schwellenländern

27.11.18 Huub van der Riet

• Weltweit haben 2,4 Milliarden Menschen keinen Zugang zu einer sanitären Grundversorgung wie z. B. Toiletten, was gravierende Folgen für die Gesundheitsbedingungen in vielen Ländern hat • Investitionen in Unternehmen, die eine sanitäre Grundversorgung ermöglichen, eröffnen Anlegern die Möglichkeit, einen positiven Impact und zugleich eine gute Rendite zu erzielen • NN Investment Partners (NN IP) investiert in Unternehmen mit starken und innovativen Geschäftsmodellen, die bahnbrechende Lösungen für gesellschaftliche Herausforderungen bieten

NN IP legt European Sustainable Infrastructure Debt Fonds auf

19.11.18 Alistair Perkins

• Infrastrukturanlagen können finanzielle Erträge mit sozialen und ökologischen Gewinnen kombinieren • Der NN (L) European Sustainable Infrastructure Debt Fonds adressiert die steigende Investorennachfrage nach Anlagen in Infrastrukturfinanzierungen mit soliden, vorhersehbaren Cashflows aus Projekten, die zu einer nachhaltigeren Zukunft beitragen

Ausblick 2019: Wachstum der Industriestaaten nähert sich an, Schwellenländer laufen auseinander

14.11.18 Valentijn van Nieuwenhuijzen

• Die USA sehen einer leichten Wachstumsabkühlung entgegen, da die Wirkung der fiskalischen Anreize nachlässt und die Straffungsmaßnahmen der Fed allmählich spürbar werden • Das Wirtschaftswachstum Europas und Japans wird sich 2019 dem US-Wachstum wieder langsam annähern • Da sich das Wachstum der Industriestaaten angleicht, bevorzugt NN IP Vermögenswerte aus den Schwellenländern und Europa gegenüber den USA • Allerdings werden Schwellenländer mit Herausforderungen in Form von Handelszöllen und der Normalisierung der US-Geldpolitik konfrontiert • Die Mehrheit der Anleger erwartet gemäß Umfrage von NN IP eine Abschwächung des globalen Wachstums • NN IP zieht bei Anleihen Kreditrisiko der Duration vor, da sich die Geldpolitik allmählich normalisiert

NN IP setzt sich Engagement-Ziele zur Veränderung des Energiesektors

09.11.18 Faryda Lindeman

• Der Öl- und Gassektor ist sehr stark in die Risiken involviert, die mit dem Klimawandel in Verbindung stehen. • NN IP konzentriert sich auf den Sektor, um die Transparenz der Aktivitäten und Risiken des Sektors zu verbessern. • Nur acht von 49 Öl- und Gasunternehmen, die NN IP analysiert hat, haben ihr Geschäft einem Stresstest unterzogen, der die Risiken aus dem Klimawandel beinhaltet.

Nachhaltigkeit besser messen: Engagement und Intentionalität berücksichtigen

07.11.18 Jeroen Bos

• Nachhaltigkeitsratings von Fonds könnten verbessert werden, wenn sie das Engagement des Investors und die Intentionalität der Unternehmen in Bezug auf Nachhaltigkeit berücksichtigen würden • Ein besseres Berichtswesen, größere Transparenz, die zunehmende Zahl an Datenquellen und standardisierte der Messmethoden werden in den kommenden Jahren Verbesserungen bringen

Ein gutes Umfeld für Wandelanleihen

25.10.18 Jasper van Ingen

• Wandelanleihen haben sich in den vergangenen 20 Jahren besser entwickelt als Aktien und weisen dabei eine 35% niedrigere Volatilität auf. • Aufgrund ihrer geringen Duration, die über die gesamte Anlageklasse betrachtet durchschnittlich 1,8 Jahre beträgt, werden Wandelanleihen kaum von steigenden Zinsen beeinflusst. • Durch ihre aktienähnlichen Eigenschaften profitieren Wandelanleihen vom Wirtschaftswachstum.

3 Brexit-Szenarien und ihre Folgen für die Finanzmärkte

24.10.18 Pieter Jansen

Die Brexit-Gespräche der vergangenen Wochen lassen vermuten, dass es eher unwahrscheinlich ist, wie geplant bis Ende Oktober zu einem Verhandlungsergebnis zu kommen. Eines der größten Probleme ist die Grenzfrage zwischen Irland und Nordirland. Das sogenannte Karfreitagsabkommen, das die gewaltgeladene Phase des Nordirlandkonflikts beendete, schließt eine harte Grenze zwischen beiden Staaten aus. Da Nordirland Teil des Vereinigten Königreichs ist, wäre die innerirische Grenze aber zugleich eine EU-Außengrenze.

20 Jahre Entwicklung hin zur Nachhaltigkeit an den europäischen Rentenmärkten

19.10.18 Roel Jansen

• NN IP verwaltet in fast 32 Mrd. EUR in Euro-Unternehmensanleihen • NN IP ist Pionier bei der Erweiterung der Euro-Kreditfondspalette um nachhaltige Produkte. • NN IP sieht steigende Investorennachfrage nach nachhaltigen Kreditprodukten