Frontier-Markets-Anleihen: Ein Ausblick von Portfoliomanagerin Yvette Babb
Frontier-Markets-Anleihen: Ein Ausblick von Portfoliomanagerin Yvette Babb

Wie stehen institutionelle Investoren zu Schwellenländeranleihen? Unsere Studie zu diesem Thema gewährt interessante Einblicke. Oder erfahren Sie mehr über unseren neuesten Schwellenländerfonds, den NN (L) Emerging Markets Debt Short Duration (Hard Currency), der auf unserer 25-jährigen Erfahrung im Bereich Schwellenländeranleihen basiert.

Unser Investmentteam und unsere Philosophie

NN Investment Partners ist seit über 20 Jahren ein erfolgreicher Vermögensverwalter von Schwellenländeranleihen. Wir nehmen bei der Entwicklung spezieller Anlageprodukte eine Vorreiterrolle ein. Seit 1993 managen wir HC-Staatsanleihen. Seit 1998 LC-Geldmarktprodukte, seit 2003 HC-Unternehmensanleihen und seit 2007 LC-Anleihen. Für unsere Kunden generieren wir nachhaltig attraktive risikobereinigte Renditen. Der Anlageprozess stellt auf die mittelfristigen Rahmendaten der Emerging Markets ab, mit Fokus auf Diversifizierung. Dieser Prozess wird von einem Team von EMD-Experten über drei Regionen hinweg nahtlos umgesetzt.

Die Erzeugung von Alpha geht auf unseren disziplinierten, konsistenten und gut strukturierten Anlageprozess zurück, der auch ESG-Kriterien einbezieht. Risikomanagement und Systeme zur Messung des Beitrags zur Wertentwicklung sind völlig in unseren Entscheidungsprozess integriert. Durch Risikomanagement stellen wir ausreichende Diversifikation sowie die richtige Zuteilung von Risiken über Alpha-Quellen hinweg sicher. Das gilt auch für die Kontrolle von Beta und des Ex-ante-Tracking-Error. Durch die Analyse der Beiträge zur Wertentwicklung können wir nachvollziehen, inwieweit unsere Anlageentscheidungen zur Performance beitragen. Das daraus abgeleitete Feedback trägt zu einer Optimierung der Anlageprozesse bei.

Unser Team ist an verschiedenen Standorten rund um den Globus tätig. Mit seiner Präsenz in drei wichtigen Zeitzonen greift das Team unmittelbar auf Informationen und Marktliquidität vor Ort zu. Gleichzeitig ermöglichen uns unsere Erfahrung und unser Know-how, lokale Einsichten im globalen Kontext zu verstehen und unser Universum von Alphaquellen über Regionen und Ländergrenzen hinweg auszudehnen. Durch unsere supraregionale Tätigkeit sind wir bestens aufgestellt, um im gesamten EMD-Universum kluge Investmententscheidungen zu treffen und Alpha zu erfassen.

Strategien

Emerging Markets Corporate Debt

Emerging Markets Debt Hard Currency

Frontier Markets Debt Hard Currency


Asian Debt Hard Currency

Kontakt

Michael Schrinner

Michael Schrinner

Senior Sales Director Institutionals

+49 69 50 95 49 13

michael.schrinner@nnip.com
Thomas Wendt

Thomas Wendt

Senior Sales Director Institutionals

+49 69 50 95 49 26

thomas.wendt@nnip.com

Aktuelle Publikationen

Team

Marcelo Assalin

Marcelo Assalin

Head of Emerging Markets Debt

Erfahrung seit 1996

Marco Ruijer

Marco Ruijer

Lead Portfolio Manager, EMD Hard Currency

Erfahrung seit 1998

Joep Huntjens

Joep Huntjens

Head of Asian Fixed Income

Erfahrung seit 1996

Pressespiegel

Börse Online - 07.08.2018

Der NN (L) Frontier Markets Debt Fonds ist auf dem Weg nach oben

Institutional Money - 06.07.2018

Trumps Zölle dürften kaum Einfluss auf Schwellenländer-Wachstum haben

Global Investor - 25.06.2018

Schwellenländeranleihen in Hartwährung mit höheren Zinsen

Institutional Money - 30.05.2018

Reicht das Schwellenländergewicht in institutionellen Portfolios aus?

IPE Institutional Investment - 07.05.2018

NN IP Studie: Unter institutionellen Anlegern erwarten fast drei Viertel einen weiteren Ausbau der EMD-Allokation