Multi-Asset

Ungewissheit in Chancen verwandeln

Schwächeres Wachstum, alternde Bevölkerungen und Zinsen auf Rekordtief – das sind die Herausforderungen, denen sich institutionelle Investoren gegenübersehen. Pensionskassen und Versicherungsgesellschaften sind indes auf solide Renditen angewiesen, um ihre Leistungsversprechen gegenüber ihrer Klientel einzuhalten. Angesichts kontinuierlich sinkender Renditen kein leichtes Unterfangen. Erschwerend kommt hinzu, dass strengere aufsichtsrechtliche Vorgaben die Chancenvielfalt für institutionelle Vermögensverwalter weiter verringert haben.

In diesem schwierigen Umfeld bietet sich der Multi-Asset-Ansatz an. Ungewissheit wird auf risikobewusste Weise in Chancen umgemünzt. Multi-Asset-Lösungen verschaffen Zugang zu vielfältigen und global diversifizierten Renditequellen. Überdies lassen sich diese Strategien anhand liquider Instrumente mühelos umsetzen. Im Ergebnis bedeutet das maximale Flexibilität für Kunden und Portfoliomanager. Damit befähigen diese Strategien institutionelle Investoren, sich dem stetig wandelnden Umfeld anzupassen. Dabei kommt es entscheidend darauf an, dass Multi-Asset-Lösungen in Stressperioden sehr viel mehr Widerstandskraft gegenüber Erschütterungen an den Tag legen als die meisten anderen Investmentalternativen.

Den aktuellen Unwägbarkeiten begegnet man am besten mit einem dezidierten Fokus auf die absoluten Renditeziele und das Risikoprofil des Portfolios insgesamt. Es geht darum, ein robustes Portfolio aufzubauen, das externe Erschütterungen besser bewältigt. Dazu muss der Manager wissen, inwieweit Risiken aus der Komplexität dieses Umfelds erwachsen, die sich nicht auf herkömmliche Weise quantifizieren lassen. Gleichzeitig müssen die Chancen, die sich ebenfalls aus dieser Ungewissheit ergeben, konsequent und innovativ genutzt werden. Dies bedarf der entsprechenden Markterfahrung. Ebenso wichtig ist ein aufgeschlossener Teamgeist.

NN IP hat sich diese Überzeugungen zu eigen gemacht. Wir haben den Anspruch, den kontinuierlichen Wandel mit der entsprechenden Flexibilität anzunehmen. Dadurch ebnet NN IP institutionellen Investoren den Weg zu den globalen Märkten und den Renditen, die sich hier erzielen lassen.

In diesem Bewusstsein managen wir seit Langem erfolgreich Multi-Asset-Strategien. So blicken wir nicht nur auf eine starke Erfolgsbilanz zurück, sondern erhielten auch zahlreiche Auszeichnungen für unsere Fonds. Wir bieten eine breite Palette von Strategien, Fonds und maßgeschneiderten Lösungen mit spezifischen Risiko-Ertrags-Profilen, die über den gesamten Marktzyklus erfolgreich sind.

All unsere Lösungen beruhen auf der Überzeugung, dass überragende Ergebnisse sich nur dann erzielen lassen, wenn die Anlageprozesse kontinuierlich feingesteuert werden. Ändern sich die Marktbedingungen, so nehmen wir die erforderlichen Anpassungen vor. Diesem zukunftsorientierten und proaktiven Investmentansatz widmen wir uns voll und ganz. Derzeit verwalten wir rund € 20 Milliarden im Rahmen von Multi-Asset-Strategien.


Sechs Punkte, die Sie wissen sollten


Flexibilität
- Multi-Asset schafft mühelosen Zugang zu vielfältigen Renditequellen und bietet dabei mehr Flexibilität, Robustheit und Liquidität bei gleichzeitig geringeren Kosten als die meisten anderen alternativen Assetklassen. Unsere Multi-Asset-Strategien sind so konzipiert, dass sie rasch auf wandelnde Marktbedingungen reagieren.

Return-oriented - Multi-Asset-Lösungen bieten relativ stabile Renditen mit purem Fokus auf Absolute bzw. Total Return innerhalb klar abgegrenzter Risikoparameter und Schwerpunkt auf Drawdown-Management.

Glaubwürdigkeit - Wir machen keine leeren Versprechungen. Unsere Einschätzung der Weltkonjunktur und unsere Asset-Allokationen sind vollumfänglich mit der Positionierung unserer Multi-Asset-Lösungen abgestimmt. Das verleiht unseren Anlageempfehlungen Glaubwürdigkeit.

Partnershaft - Im Sinne einer echten Partnerschaft schneiden wir unsere Empfehlungen und Kommentare individuell auf die spezifischen Anforderungen unserer Kunden zu. Mit unserer Erfahrung im Management von Multi-Asset-Strategien begleiten wir unsere Kunden bei ihren taktischen Asset-Allokations-Entscheidungen, Einzeltitelauswahl und Fragen der Portfoliostrukturierung, jeweils unter Berücksichtigung aller aufsichtsrechtlichen und kundenspezifischen Anforderungen.

Diversifizierer - Multi-Asset-Lösungen fungieren als leistungsfähiger Portfoliodiversifizierer für institutionelle Investoren und bieten so eine Alternative für traditionell defensive Fixed-Income-Anlagen. Die Volatilität, die risikobewusste Multi-Asset-Strategien in den letzten paar Jahren erlebt haben, ähnelt der von Anleiheportfolios. Mit Blick auf die Zukunft ist die voraussichtliche Risikoverteilung von Fixed-Income-Portfolios indes sehr viel stärker von Abwärtsrisiken geprägt. 

Innovation - Die Bereitschaft zum ständigen Dazulernen und zur Optimierung ist ein integraler Bestandteil unseres Konzepts, sowohl im Portfoliomanagement als auch bei der Konzipierung neuer Produkte. Dabei nutzen wir Big Data (soziale Medien, digitale Nachrichten), integrieren ESG-Kriterien und setzen den Fokus auf die Erzielung von Einkünften und der Nutzung von Factor Investing als Investmentstil im Multi-Asset-Bereich.

Kontakt

Michael Schrinner

Michael Schrinner

Senior Sales Director Institutionals

+49 69 50 95 49 13

michael.schrinner@nnip.com
Thomas Wendt

Thomas Wendt

Senior Sales Director Institutionals

+49 69 50 95 49 26

thomas.wendt@nnip.com

Aktuelle Publikationen


Factor Investing: Willem van Dommelen beantwortet 7 Fragen

Was ist Factor Investing und warum ist es gerade jetzt so populär?


Professionelles Multi-Asset-Team mit innovativem Ansatz


Alle Strategien profitieren von den qualitätsorientierten Allokations-entscheidungen unseres erfahrenen Multi-Asset-Teams, das sich durch einen innovativen Ansatz auszeichnet. Neben den herkömmlichen fundamentalen und markttechnischen Indikatoren fließen auch Faktoren wie Big Data, soziale Medien, Marktverhalten sowie Wirtschaftstrends in die Entscheidungsprozesse des Teams ein.

Das bildet die Basis, auf der unser 21-köpfiges Multi-Asset-Team unter der Leitung von Ewout van Schaick, Lead Multi-Asset Strategist, seine von einem hohen Überzeugungsgrad geprägten Anlageentscheidungen trifft.

Team members

Ewout van Schaick

Ewout van Schaick

Head of Multi-Asset

Erfahrung seit 1997

Niels de Visser

Niels de Visser

Senior Portfolio Manager, Multi-Asset Portfolios

Erfahrung seit 1996

Jesse Borst

Jesse Borst

Portfolio Manager, Flexible Multi-Asset Portfolios



Innovative Strategien mit starker und robuster Performance


Unsere Multi-Asset-Strategien lassen sich in benchmarkorientierte Strategien einerseits und ergebnisorientierte Strategien andererseits unterteilen.

Unsere Flagship-Strategien First Class Multi Asset (FCMA) und First Class Multi Asset Premium (FCMA Premium) sind benchmarkunabhängig und nur in begrenztem Maße Einschränkungen unterworfen. Beide Strategien zielen auf Kapitalzuwachs durch dynamische Investments in verschiedene Assetklassen und vordefinierte Erträge ab. Die FCMA-Strategie weist ein geringeres Risikoprofil auf als die FCMA Premium-Strategie. Beim First Class Yield Opportunities handelt es sich um eine Fixed-Income-/Multi-Credit-Strategie.

Ein Neuzugang bei unseren ergebnisorientierten Multi-Asset-Strategien ist der Multi-Asset Factor Opportunities. Diese Strategie konzentriert sich ausschließlich auf das Factor Investing. Dabei zielt sie auf positive Erträge in allen Marktsituationen ab, indem sie das Kapital unterschiedlichen Faktoren zuweist, wie beispielsweise Value, Carry, Momentum, Flow oder Volatilität.